Lebens.Tanz

Lebenstanz ist sowohl eine wöchentliche Gruppe im FEUERSALAMANDER-Institut - LebensRAUM als auch ein buchbares Angebot von Wolfgang Hofbauer:

umarme das Leben

Eine Einladung,
das Leben
zu spüren und zu genießen

In den letzten 15 Jahren begegnete ich in einer Reihe von Selbsterfahrungsseminaren, im Tantra, bei meiner Ausbildung zum PI-Praktizierenden, in Energetic Integration sowie im Heilenden Tao und in zahlreichen Tanzworkshops immer wieder dem Tanz. Ich durfte miterleben, wie Menschen durch regelmäßiges Tanzen harmonischer, weicher, beweglicher und offener wurden. Ihre Lebensfreude wurde gestärkt und sie lernten liebevoller und achtsamer mit sich selbst und ihren Mitmenschen umzugehen.

Veränderung ohne Anstrengung...
An mir selbst und bei anderen wurden durch Tanz ganz leicht und ohne körperliche Anstrengung oder verstandesmäßige Analysen positive Veränderungen eingeleitet.
Aber was wohl das wichtigste ist: Tanzen wurde für mich persönlich zum Lebenselixier. Mein Leben wäre ohne Tanz nicht mehr denkbar.
So reifte in mir der Entschluss, meine Erfahrungen an Freunde und Mitmenschen weiterzugeben.

Gott achtet uns, wenn wir arbeiten,
aber er liebt uns, wenn wir tanzen!

Alte Sufi-Weisheit

Was bedeutet Lebenstanz?
Äußerlich betrachtet ist Lebenstanz Tanz und Bewegung zu Musik. Aus der individuellen Perspektive ist Lebenstanz Ausdruck der Seele, eine Bewegung, die aus der eigenen Berührtheit entsteht. Dieser Ausdruck der innersten Essenz ist heilend, ist eine Rückverbindung mit der Urkraft des Lebens, eine Wiedererweckung der eigenen Lebendigkeit.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass beim Tanz Erlebnisse eingeleitet werden, die regulierend und heilsam auf den gesamten Organismus wirken.

Was muss man mitbringen, wenn man mitmachen möchte?
Nichts außer bequemer Kleidung. Günstig ist z. B. ein T-Shirt und Leggins, damit du genug Bewegungsfreiheit hast und auch mal ausgelassen tanzen kannst. Die Kleidung sollte nicht nur bequem sein, du sollst dich auch in ihr wohl fühlen.
An den Füßen rutschfeste Socken oder Gymnastikschuhe mit weicher Ledersohle. Doch am besten tanzt du barfuss.

Wie werden Tänze angeleitet?
Jeder Tanz wird verbal vorgestellt und vorgezeigt, wobei es stets einen weiten Rahmen für die Teilnehmer gibt, ihren eigenen Tanz zu kreieren.

Zu welcher Musik wird getanzt?
Es wird Musik der verschiedensten Musikstile verwendet, wobei die emotionale Qualität eines Musikstückes im Vordergrund steht und der künstlerische Wert in den Hintergrund tritt.
Die Musik stellt ein Hilfsmittel dar, um leichter in den Sinn eines Tanzes "einzudringen". Sie unterstützt den Tänzer, die Qualität dieses Tanzes zu spüren und auszudrücken. Dementsprechend sorgfältig wird die Musik gewählt.

Du brauchst keine Vorkenntnisse, wenn du an der Tanzgruppe teilnehmen willst. Wenn du neugierig bist und einfach Lust hast, an einem Abend in der Woche etwas Neues auszuprobieren, etwas Mut hast, dich einzulassen, dann bist du hier richtig und vielleicht wachsen dir Flügel für den Alltag.


Tanzen in Freiheit - Nahrung für die Seele.

Inspiration für den Geist - neue Lebenswege erahnen.

_____________________________________

Dauer: 19 Uhr 30 bis ca. 21 Uhr 30.

Termine: jede Woche am Donnerstag

Ort: im FEUERSALAMANDER-INSTITUT - LebensRAUM, Wienerstr. 12, Innenhof - erste Tür rechts, 3100 St. Pölten.

Vor Ihrer ersten Teilnahme bitte ich um telefonische Anmeldung.

Beitrag/ Energieaustausch:
Einzelabend € 12,-
5er-Block € 55,-
5er-Block für 5 direkt aufeinanderfolgende Abende: € 50,-

Menschen in finanzieller Notlage gewähre ich nach Rücksprache gerne einen Preisnachlass.

Anmeldung und Auskunft:
Wolfgang Hofbauer, Tel. 0676/5621572
eMail: w.hofbauer@feuersalamander.at

 

© Wolfgang Hofbauer, 2004

[nach oben]